MÜTZERIA

  • Fashion

Fanartikel für Brauereien
Lang-Bräu eröffnet MÜTZERIA Onlineshop

Am 7. Januar 2015 geht eine Nachricht in der MÜTZERIA ein: „Wir haben Interesse, für unsere Firma Mützen mit unserem Design machen zu lassen. Ich bitte um Kontaktaufnahme.“ Die Nachricht kommt von Rudolf Hopf, die Firma ist die Lang-Bräu aus Wunsiedel-Schönbrunn. Und weil sie dort nicht nur beim Bierbrauen kreativ sind, steht bald das Design der ersten Läuft-Strickmütze. „Ich bin über einen Brauerkollegen zur MÜTZERIA gekommen“, sagt Rudolf Hopf. „Von Anfang an war die Kommunikation gut, schnell, zielführend. Bei der Mütze waren mir besonders Optik und Qualität wichtig.“ Die rote Beanie mit Bommel kommt gut an bei den Kunden der Privatbrauerei und wird bis heute immer wieder nachbestellt.

Im Frühling 2019 ergänzt die Lang-Bräu ihr Fanartikel-Sortiment mit roten Läuft-Sportsocken, die die MÜTZERIA über die Marathondistanz zu Fuß liefert. „Der Impuls für die Socken ging von der MÜTZERIA aus. Ich habe lange gezögert, mich aber schließlich überzeugen lassen. Unsere Socken und Kniestrümpfe werden gut angenommen. Schön, dass die MÜTZERIA mitgedacht hat.“

 

Neuer Onlineshop für Läuft-Fans

 

Fußmatten und Taschen sind weitere Artikel für die Läuft-Kollektion. „Wenn ich ein Projekt anstoße, weiß ich, dass es in der MÜTZERIA schnell und in einer super Qualität umgesetzt wird. Es geht einfach vorwärts.“ Jetzt macht die Lang-Bräu den nächsten Schritt und nutzt als erster Kunde die Möglichkeit, ihre Fanartikel im MÜTZERIA Onlineshop anzubieten. Bisher gab’s die Läuft-Sachen nur im Getränkemarkt auf dem Brauereigelände, ab sofort können sie Lang-Bräu-Freunde aus ganz Deutschland im Internet kaufen. Zunächst sind der Mützenklassiker und die neue Pudelmütze mit schicker Wappen-Bestickung verfügbar, dazu die roten Läuft-Sportsocken und die weißen Läuft-Kniestrümpfe, jeweils in drei Größen, und eine Bauchtasche mit Reißverschluss. „Es ist eine Partnerschaft für die Zukunft, da bin ich sicher“, sagt Rudolf Hopf. „Ich freue mich auf weitere Produktentwicklungen. Wie unser Slogan schon sagt: Es läuft einfach.“

 

Schönbrunner Familienangelegenheiten: Hier geht’s zu einem Magazinbeitrag über Rudolf Hopf und seinen Bruder Richard.

MÜTZERIA Onlineshop

HOFTEXPLOSION: Teamwear-Kapuzenpullis

Vom 4. bis 6. Oktober hat zum fünften Mal die HOFTEXPLOSION stattgefunden. Die HOFTEXPLOSION ist ein Kunst- und Kulturfestival, das die HOFTEX GROUP in zwei ehemaligen Textilindustriehallen in der Innenstadt von Hof an der Saale veranstaltet. Musik, Fotografie, Malerei, Street-Art, Graffiti, Skateboarding – etwa 80 Künstler und Acts schaffen bei der HOFTEXPLOSION ein einzigartiges Gesamtkunstwerk in faszinierender Atmosphäre. Die MÜTZERIA hat das ehrenamtliche Organisations- und Helferteam mit Kapuzenpullis ausgestattet. Im Siebdruck wurde auf die Burst der Hoodies das Festivallogo aufgebracht und auf den Rücken ein Motiv eines Künstlers.

Kunst als Event, ein Event für die Kunst, auf ca. 6000 Quadratmetern. So viele Künstler, Werke und Stile wie diesmal gab es noch nie bei einer HOFTEXPLOSION. Und so viele Besucher auch noch nicht – 5000 bis 6000 Leute haben sich an den drei Festivaltagen durch die HOFTEX-Hallen treiben lassen.

Merchandise XXL
Supersize-Pudelmützen

Millionen Maschen, Riesenbommel, zwei Designs: Für Messen und Events hat die MÜTZERIA jetzt zwei Supersize-Mützen. Sie wurden jeweils auf ca. zwei Metern Breite gestrickt, eine in Anthrazit und eine in unserer Logofarbe Türkis. Eingestrickt ist das MÜTZERIA-Logo bzw. LOVE MÜTZERIA. Die Mützen haben einen Durchmesser von etwa 60 Zentimetern, allein in den beiden Bommeln stecken rund 15 Stunden Handarbeit. Das Projekt war eine produktionstechnische Herausforderung, die die Damen und Herren in der Strickerei und der Konfektion super gemeistert haben. Mit einem Video, das wir während der Herstellung gedreht haben, sagen wir Danke für die Umsetzung dieses Spezialauftrags! Und für das Video: Danke, Björn!

Ihren ersten Einsatz hatten die beiden Supersize-Mützen Mitte April bei den Merchdays und der Musikmesse in Frankfurt. Viele Messebesucher haben sich einen Kopf gemacht und sind unter unsere Megamützen geschlüpft. Möchten Sie auch mit einer extragroßen Mütze auf Ihr Unternehmen aufmerksam machen? Lassen Sie uns darüber sprechen!

Gorro*-Grüße aus Portugal
9 Grad, Wind: Die Mütze sitzt.

In Porto regnet es. Seit Tagen und noch tagelang, sagt der Wetterbericht. Dass unser Fotoshooting gestern nicht ins Wasser, sondern genau in eine Regenpause gefallen ist, darüber sind wir ziemlich froh. Mit unserem Mützenmodel Sara sind wir fünf Stunden durch Porto gelaufen und gefahren. Wir waren im Bahnhof São Bento, im Stadtteil Boavista, am Pavilhão Rosa Mota, haben Häuser, Züge, Street-Art fotografiert – und einen Pfau, der in den Jardins do Palácio de Cristal posiert hat. Nur zum Leuchtturm Farol de Felgueiras an der Douro-Mündung haben wir’s nicht mehr geschafft, wegen: Regen. Obrigado Sara, obrigado Porto und danke für die kurze Trockenperiode! Hier sind schon mal ein paar Making-of-Schnappschüsse.

*portugiesisch: Mütze

Nach dem Winter ist vor dem Winter
Im Märzen die Mützen…

Wenn der Schnee geschmolzen ist, liegen sie blank – verloren, vielleicht schon vergessen: Mützen. Manche werden von aufmerksamen Passanten aufgehoben und an möglichst exponierter Stelle möglichst auffällig platziert, in der Hoffnung, ihr Eigentümer möge nochmal des Weges kommen und die schmerzlich vermisste Mütze erleichtert, wiedersehensfreudig an sich nehmen. Andere werden im Fundbüro abgegeben, dort eingelagert und gelangen womöglich nie wieder ans Tageslicht. Das Schicksal verlorener Mützen ist gnadenlos.

Wer nicht mehr alle Mützen im Schrank hat, sollte sich einen Kopf machen. Die MÜTZERIA strickt und stickt auch im Frühling und im Sommer. Da sind die Lieferzeiten kurz und man hat die neue Ware zur Hand, wenn’s wieder kühler wird. In 178 Tagen ist Herbstanfang…

Mützen individuell gestalten seit 2013
Die MÜTZERIA wird 5

Individuell stricken, individuell besticken, individuelle Labels: Die MÜTZERIA widmet sich jeder Bestellung mit Sorgfalt und liefert Mützenqualität schon ab kleinen Mengen. Individuell ist auch die Betreuung in der MÜTZERIA. Persönlich, am Telefon oder per E-Mail beantworten wir Fragen und unterstützen bei Design und Konfiguration. So haben wir das von Anfang an gehandhabt, als 2013 die ersten Interessenten Kontakt mit uns aufgenommen haben. Nach 5 Jahren denken wir kurz nach und sagen: Wir würden es wieder so machen und wir wollen es weiter so machen.

Am 13. März 2013 haben wir unser Gewerbe angemeldet. Also bezeichnen wir diesen Tag mal als den Geburtstag der MÜTZERIA und sagen allen Kopfmachern Danke, die unsere Idee begleitet, gefördert und wachsen lassen haben!

OFF – das war das Strickmotiv der ersten Mütze, die wir ausgeliefert haben. Ein Foto der dezenten Beanie in Schwarz und Grau haben wir noch gefunden. Hier zeigen wir noch viel mehr Mützen zur Inspiration.