MÜTZERIA

  • Kopfmacher

MÜTZERIA Marathon: Götz läuft, Björn fährt
Die MÜTZERIA macht sich auf die Socken

Samstag, 6. April 2019, 6 Uhr 30: Im nebligen Morgengrauen treffen sich Björn und Götz, um eine außergewöhnliche Lieferung zu erledigen. Es geht um 65 Paar knallrote Ripp-Sportsocken mit weißer Einstrickung. „Die Socken hat die Lang-Bräu aus Wunsiedel-Schönbrunn bei uns bestellt, eingestrickt ist ‚Läuft‘, der Slogan der Brauerei“, sagt Götz Gemeinhardt, Inhaber der MÜTZERIA. „Als ich die Socken gesehen habe, hatte ich die Idee, den Slogan wörtlich zu nehmen, und die Ware zu Fuß auszuliefern.“ Schon in den vergangenen beiden Jahren haben Götz und sein Freund Björn Pausch Anfang April Wanderungen unternommen, bei denen Götz – jeweils nach dreimonatiger Abstinenz – sein erstes Bier des Jahres trank.

Trailer MÜTZERIA Marathon

Etwa 37 Kilometer lang ist die geplante Route. „Weil wir aber die Marathondistanz von 42,195 Kilometern zurücklegen wollten, mussten wir ein paar Umwege einbauen“, sagt Björn, Hofer Volksfestwirt und Bierbotschafter des Vereins Bierland Oberfranken. Björn ist mit dem E-Bike unterwegs, zieht einen Anhänger mit Wasser, Wechselklamotten und der Technik für die Videos, die den MÜTZERIA Marathon dokumentieren sollen. Götz läuft – mit den Socken in einem prall gepackten Rucksack. Von Hof aus geht’s entlang der Saale über Döhlau nach Oberkotzau, auf dem Jean-Paul-Weg von Fattigau nach Schwingen und Schwarzenbach an der Saale, dann über den Kleinen Kornberg nach Niederlamitz, über Hohenbuch nach Marktleuthen, vorbei an den Egerteichen und dem Zwölf-Gipfelblick des Fichtelgebirges nach Röslau. Die letzte Etappe führt über Grün und durchs Zeitelmoos nach Wunsiedel-Schönbrunn.

 

Nachmittags um halb vier: Im Bräustüberl Schönbrunn empfängt Jürgen Hopf, Seniorchef der Lang-Bräu, die Jungs: „Wir stellen wieder fest, dass Ihr einfach starke Typen seid!“ Zu den warmen Worten gibt’s frisch gezapfte Seidla. Björn schmerzt das Gesäß, Götz hat Krämpfe in den Waden und in den Oberschenkeln, aber trotzdem wird’s noch ein lustiger, längerer Abend im Wirtshaus, mit dem ein besonderer Tag zu Ende geht – nach genau 43,04 Kilometern.

Die MÜTZERIA dankt Björn Pausch fürs Dabeisein und für drei sehr unterhaltsame Videos, der Bike Station Hof für das E-Bike und den Anhänger für den MÜTZERIA Marathon, der Lang-Bräu und dem Bräustüberl Schönbrunn für die Sockenbestellung und den herzlichen Empfang und der Meinel-Bräu für den Proviant!

2. Deutsche Pondhockey Meisterschaft
MÜTZERIA macht Meister-Mützen

Am Wochenende wurde das Finale um die Deutsche Pondhockey Meisterschaft gespielt. Pondhockey ist Eishockey ohne Icing, ohne Torleute, ohne Bodychecks und ohne Schlagschüsse. Nach vier Qualifikationsturnieren in Grefrath (Nordrhein-Westfalen), Tegernsee (Bayern), Garmisch-Partenkirchen (Bayern) und Schierke im Harz trafen sich die vierundzwanzig erfolgreichsten Quali-Teams in der Arena Mittenwald, um ihre Champions zu ermitteln. Auf dem Eis standen – wie beim Finale 2018 – zwei Kopfmacher-Teams mit MÜTZERIA-Mützen: Die Hofer Eishärnla kamen in der Beer League auf den vierten Platz. Und bei den Profis holten die West Berlin Boys den Titel. Glückwunsch, Deutscher Pond Cup Meister 2019!

Mützen in Vereinsfarben
Eishockey-Kleinstschüler des ESC München

Die Kleinstschüler-Mannschaft des Eissportclubs München hat pünktlich zu ihrem Heimturnier neue Pudelmützen bekommen: Die U9-Junioren tragen Blau und Orange; eingestrickt ist der Name ihrer Stadt, auf den Umschlag sind die Buchstaben ESCM gestickt. „Die Mützen haben eine top Qualität“, schreibt Mannschaftsführer Janek Weigl an die MÜTZERIA und schickt zwei Fotos vom Turnier mit. In der bayerischen Leistungsklasse B Gruppe 5 spielt die Nachwuchsmannschaft gegen den EV Regensburg II, den EHC Straubing II, den EC Pfaffenhofen und den ESV Gebensbach.

Eishockey Kleinstschüler ESC München

Beim ESC München, gegründet 1995, können alle Kinder und Jugendlichen in familiärem Umfeld und unter idealen Bedingungen Eishockey ausprobieren. In der Laufschule geht’s um Grundlagen, in den jeweiligen Altersklassen wird an Koordination, Athletik und Teamgeist gefeilt. Der ESC nimmt in der Saison 2018/2019 mit sechs U-Mannschaften am Punktspielbetrieb des Bayerischen Eissport-Verbands teil: Neu ist die U7, etabliert sind die U9, U11, U13, U15 und U17. Neben dem Nachwuchs-Eishockey gehören eine Senioren- und eine Frauenmannschaft (spielt ihre Premieren-Saison in der Landesliga), eine Box- und eine Fitnessabteilung zum Verein.

Beanies mit gesticktem Logo
„Coole Mützen für unsere coolen Köpfe“

Gestrickt in Anthrazit, mit Umschlag, auf den gealan.com in den Logofarben Grün und Orange gestickt ist. So sehen die Mützen aus, die die MÜTZERIA an GEALAN Formteile geliefert hat. „Jetzt kann der Winter gerne noch eine Weile weitergehen. Unsere coolen Köpfe bleiben nämlich warm!“, schreibt uns das Unternehmen aus Oberkotzau im Landkreis Hof. „Wenn eine coole Mütze auf einen coolen Kopf trifft, wird’s richtig gut! Unsere neuen Mützen aus der MÜTZERIA wurden in unserer Region produziert und überzeugen uns mit absoluter Topqualität. So wie das tolle Miteinander von der Bestellung bis zur persönlichen Auslieferung durch den Chef. Hier stimmt einfach alles, vielen Dank, MÜTZERIA!

GEALAN Formteile, 1985 gegründet und inhabergeführt, und seine internationalen Tochterunternehmen bieten umfassende Ingenieurdienstleistungen, von der Idee bis zum industrialisierten Produkt. Unter Anwendung innovativer Verfahren entstehen bei GEALAN Formteile technische Kunststoffteile und -komponenten, auch veredelt. Entwicklungsergebnisse und Produkte finden sich weltweit wieder – in Premiumfahrzeugen und in der Heizungs- und Warmwasserbranche.

Mit bunten Bommelmützen ins Erzgebirge
Schneevergnügen in vier Farben

Mitten in Dresdens Altstadt, in Laufweite zu Frauenkirche, Semperoper und Zwinger, liegen die beiden Gewölberestaurants Sophienkeller im Taschenbergpalais und Pulverturm an der Frauenkirche. Die Gäste tafeln und feiern in historischem Ambiente, werden in die glanzvolle Epoche des Barock entführt und von Zauberern, Gauklern und Musikanten unterhalten.

Einmal im Jahr treffen sich diejenigen zum Tafeln und Feiern, die die Gastronomie allabendlich zum Erlebnis machen: Servicemitarbeiter, deren Berufskleidung die Kostüme von Mägden und Grenadieren sind, Köche und alle, die den Betrieb von Pulverturm und Sophienkeller organisieren und verantworten. Das Wintersport-Event der Dresdener Gewölberestaurants hat 2019 hat in Altenberg im Erzgebirge stattgefunden. Dort haben die Teams der Erlebnisgastronomie verschiedene Disziplinen gemeistert – am Schießstand, im Eiskanal, auf der Skipiste. Am Start waren die Mannschaften Turboschnecke, Kufenflitzer, Ice Slider und Blitzrakete. Die MÜTZERIA hat jedem der vier Teams Pudelmützen mit seinem Namen gestrickt. Die roten, grünen, türkisblauen und hellgrauen Mützen haben je zwei bestickte Patches mit den Signets Sophienkeller im Taschenbergpalais und Pulverturm an der Frauenkirche bekommen.

„Für die Bommelmützen zu unserem Team-Event im Schnee hatten wir mit der MÜTZERIA einen sehr tollen Partner an unserer Seite, der uns mit erstklassigen und coolen Pudelmützen ausgestattet hat“, sagt Geschäftsführerin Steffi Kalz-Giese. „Unsere Mitarbeiter waren megabegeistert und haben eine tolle bleibende Erinnerung an einen sehr schönen Tag. Vielen Dank an das MÜTZERIA-Team! Ihr versteht es, Köpfe cool und warm zu halten.“

Team Erlebnisgastronomie mit Pudelmützen

Mützen-Sonderanfertigung mit Stirnband und Web-Label
Grobe Maschen, feine Details

Auf der Suche nach grob gestrickten Mützen für die Cyclo-Cross WM in Dänemark hat SKS Germany eine Anfrage in die MÜTZERIA geschickt. Nach Beratung und Musterung fiel die Wahl auf schwarze Mützen mit oranger Bommel, eingestricktem orangem Streifen und innen eingenähtem Fleece-Stirnband. Das zweifarbige SKS-Logo wurde in ein schwarzes High-Resolution-Etikett eingewebt, das als Loop-Label an den Mützen angebracht wurde.

SKS Germany stellt Fahrradzubehör her: Mini- und Rahmenpumpen, Dämpfer- und Standpumpen, das Kultprodukt Rennkompressor, innovative Radschützer gegen Schmutz und Spritzwasser, kompakte Fahrrad-Werkzeuge, Kettenschützer, Flaschen und Flaschenhalter, Smartphonehalter, Taschen und die Rad-Pflegeserie Bike Liquids. SKS-Produkte werden seit fast 100 Jahren in Deutschland gefertigt.

Die MÜTZERIA dankt für das Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit!