MÜTZERIA

  • Kopfmacher

Strickmützen, Badetücher, Banner
Merchandise für Fans von Bud Spencer und Terence Hill

Am ersten Septemberwochenende hat in Lommatzsch das offizielle Bud Spencer & Terence Hill Festival stattgefunden. In der sächsischen Kleinstadt hat Terence Hill einen Teil seiner Kindheit verbracht. Aus ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz, aus Ungarn, Benelux und Italien kamen Fans zu der ausverkauften Veranstaltung mit Live-Konzerten, Spielfilmen, Wettbewerben, Shows und natürlich einem großen Merchandise-Angebot. Die MÜTZERIA hat das Fantreffen mit Strandtüchern und Pudelmützen in verschiedenen Designs beliefert. Ach ja: Banner machen wir auch – wie zum Beispiel die beiden an den Merchandise-Ständen auf dem Foto.

https://www.spencerhill-festival.de

Eishockey 2018/2019
Fanschals und Aufnäher Selber Wölfe

Ende September beginnt die neue Saison der Eishockey Oberliga Süd. Wir arbeiten gerade mit Hochdruck an der neuen Fanartikel-Kollektion der Selber Wölfe. Mützen, Schals und Aufnäher sind fertig gestrickt und gestickt, die Designs für Caps, Hoodies, Zipper und T-Shirts stehen, sodass die Artikel bald in Produktion gehen können.

Bestickte Caps, bestickte Polo-Shirts
Eine Stickkarte für verschiedene Artikel

Die Bike Station Hof hat in der MÜTZERIA Flexfit Premium Classic Snapback 2-Tone Caps und Heavymill Poloshirts von B&C besticken lassen. Die Polos sind schwarz und marineblau, die Caps haben vier Farbkombinationen: Heather Grey/Black, Black/Silver, Black/Red und Heather Grey/Red.

Oft werden wir gefragt: Fallen für unterschiedliche Artikel oder bei Nachbestellungen Kosten für die Stickdatei (Stickkarte) an? Nein. Die Stickkarte wird nur einmal berechnet und kann immer wieder verwendet werden – auch für Hoodies, Jacken, Taschen etc. Jetzt anfragen!

American Football Kollektion
Teamwear für junge Mannschaft

Auf der Suche nach „ordentlichem Merch“ sind die Bempflingen Renegades aus der Kreisliga Baden-Württemberg auf die MÜTZERIA gestoßen. Drei Wochen nach ihrer Anfrage haben wir aus Schwaben gelesen, dass wir „einen sehr geilen Job“ gemacht haben. Haben wir gern gemacht. Die Renegades tragen jetzt neue Pom Beanies (mit Einstrickung und Bestickung), Caps in zwei Designs (Standard- und 3D-Stick) und bedruckte Hoodies, Tank Tops und Jogginghosen. Wir sagen Danke für die angenehme Zusammenarbeit und für das Teamfoto!

 

Die MÜTZERIA deckt das komplette textile Merchandise ab: Mützen und Caps, Schals, Socken und Kniestrümpfe (made in Germany), Fußmatten (made in Germany), Shirts, Tops, Jacken, Hoodies, Polos, Hand- und Badetücher, Bettwäsche, Banner, Aufnäher/Patches etc. Mach Dir einen Kopf!

Merchandise XXL
Supersize-Pudelmützen

Millionen Maschen, Riesenbommel, zwei Designs: Für Messen und Events hat die MÜTZERIA jetzt zwei Supersize-Mützen. Sie wurden jeweils auf ca. zwei Metern Breite gestrickt, eine in Anthrazit und eine in unserer Logofarbe Türkis. Eingestrickt ist das MÜTZERIA-Logo bzw. LOVE MÜTZERIA. Die Mützen haben einen Durchmesser von etwa 60 Zentimetern, allein in den beiden Bommeln stecken rund 15 Stunden Handarbeit. Das Projekt war eine produktionstechnische Herausforderung, die die Damen und Herren in der Strickerei und der Konfektion super gemeistert haben. Mit einem Video, das wir während der Herstellung gedreht haben, sagen wir Danke für die Umsetzung dieses Spezialauftrags! Und für das Video: Danke, Björn!

Ihren ersten Einsatz hatten die beiden Supersize-Mützen Mitte April bei den Merchdays und der Musikmesse in Frankfurt. Viele Messebesucher haben sich einen Kopf gemacht und sind unter unsere Megamützen geschlüpft. Möchten Sie auch mit einer extragroßen Mütze auf Ihr Unternehmen aufmerksam machen? Lassen Sie uns darüber sprechen!

Gorro*-Grüße aus Portugal
9 Grad, Wind: Die Mütze sitzt.

In Porto regnet es. Seit Tagen und noch tagelang, sagt der Wetterbericht. Dass unser Fotoshooting gestern nicht ins Wasser, sondern genau in eine Regenpause gefallen ist, darüber sind wir ziemlich froh. Mit unserem Mützenmodel Sara sind wir fünf Stunden durch Porto gelaufen und gefahren. Wir waren im Bahnhof São Bento, im Stadtteil Boavista, am Pavilhão Rosa Mota, haben Häuser, Züge, Street-Art fotografiert – und einen Pfau, der in den Jardins do Palácio de Cristal posiert hat. Nur zum Leuchtturm Farol de Felgueiras an der Douro-Mündung haben wir’s nicht mehr geschafft, wegen: Regen. Obrigado Sara, obrigado Porto und danke für die kurze Trockenperiode! Hier sind schon mal ein paar Making-of-Schnappschüsse.

*portugiesisch: Mütze

Nach dem Winter ist vor dem Winter
Im Märzen die Mützen…

Wenn der Schnee geschmolzen ist, liegen sie blank – verloren, vielleicht schon vergessen: Mützen. Manche werden von aufmerksamen Passanten aufgehoben und an möglichst exponierter Stelle möglichst auffällig platziert, in der Hoffnung, ihr Eigentümer möge nochmal des Weges kommen und die schmerzlich vermisste Mütze erleichtert, wiedersehensfreudig an sich nehmen. Andere werden im Fundbüro abgegeben, dort eingelagert und gelangen womöglich nie wieder ans Tageslicht. Das Schicksal verlorener Mützen ist gnadenlos.

Wer nicht mehr alle Mützen im Schrank hat, sollte sich einen Kopf machen. Die MÜTZERIA strickt und stickt auch im Frühling und im Sommer. Da sind die Lieferzeiten kurz und man hat die neue Ware zur Hand, wenn’s wieder kühler wird. In 178 Tagen ist Herbstanfang…